Landwirte Landwirte

Wir sprechen Ihre Sprache und
engagieren uns in Ihrer Branche.

 

Tätigkeitsbereiche für Landwirte

Das Agrar- bzw. Landwirtschaftsrecht ist ein Schwerpunkt unserer Kanzlei und wir beraten und vertreten land- und forstwirtschaftliche Betriebe, Erzeugergemeinschaften und bäuerliche Interessengemeinschaften in allen, meist unbekannten, rechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten.

Agrarrecht

Agrarrecht

Die Landwirtschaft ist seit Jahren einem Strukturwandel unterworfen, wie ihn kaum ein anderer Wirtschaftszweig erlebt. Sich ändernden wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen begegnen wir mit besonders spezialisierter und aktueller Rechtsbetreuung.
Rechtsanwalt Dr. von Eickstedt kennt als Betriebsnachfolger die Praxis der Land- und Forstwirtschaft. Mit ihm haben Sie einen Ansprechpartner auf Augenhöhe an Ihrer Seite, der weiß, wovon Sie sprechen.

Wesentliche Themenbereiche sind:

  • Höferecht
  • Hofübergabeverträge
  • Altenteilsrecht
  • Pacht- und Nutzungsverträge
  • Erneuerbare Energien nach EEG: Biogasanlagen, Windenergie u.a..
  • Agrarförderrecht (u.a. Betriebsprämien, Agrarumweltmaßnahmen, Cross
    Compliance)
  • Kaufverträge über Maschinen oder landwirtschaftliche Erzeugnisse
  • Abwehr von Angriffen auf das Eigentum
  • Betriebliche Kooperationen
  • Gesellschaftsrecht
  • Schadensersatzverfahren mit landwirtschaftlichem Hintergrund
  • Recht der landwirtschaftliche Produktion
  • Lieferverträge, Kooperationsverträge, Leasing von landwirtschaftlichen Maschinen

Dr. von Eickstedt ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht, in der Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht des Deutschen Anwaltsverein, im Deutschen Anwaltsverein e.V., in den Familienbetrieben Land und Forst Niedersachsen e.V. und im Landvolk Niedersachsen.

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Taalkea Bremer +

Taalkea Bremer

Rechtsanwältin

Arbeitsrecht

Unsere Kanzlei ist mit erfahrenen Rechtsanwälten seit vielen Jahren auf allen Gebieten des Arbeitsrechts im landwirtschaftlichen Bereich tätig.

Insbesondere erbringen wir für Sie folgende Leistungen:

  • Erstellung und Prüfung von Arbeitsverträgen, Zielvereinbarungen, Bonusvereinbarungen, Arbeitszeitregelungen, Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen.
  • Vertretung in allen arbeitsgerichtlichen Klageverfahren.
  • Beratung bei Personaleinstellungen.
  • Beratung und Vertretung bei Abmahnungen und Kündigungen.
  • Begleitung und Gestaltung von Betriebsübergängen und anderen Betriebsänderungen.

Dr. Bernhard Martini +

Dr. Bernhard Martini

Fachanwalt für Insolvenzrecht und Arbeitsrecht

Architektenrecht

Landwirtschaftliche Bauvorhaben sind sehr komplexe Vorhaben. Da viele technisch hoch komplexe Anforderungen beachtet werden müssen, ist die Hinzuziehung eines Architekten oft erforderlich und sinnvoll. Damit Sie bei der Planung/Vertragsgestaltung/Realisierung Ihres Bauvorhabens bzw. in der Gewährleistungszeit nichts übersehen, stehen wir Ihnen mit unserer hochspezialisierten, fachanwaltlichen Beratung kompetent zur Seite und begleiten Sie gern in allen Fragen Architektenrechts.

Hierzu zählen insbesondere:

  • Gestaltung von Architektenverträgen
  • Preisrecht der HOAI
  • Formulierung von Planungszielen
  • Haftungsfragen
  • Honorarabrechnung

Ihre rechtliche Absicherung ist ein entscheidender Faktor für nachhaltigen Erfolg. Unsere erfahrenen und spezialisierten Anwälte sind Meister Ihres Fachs und kennen die Rechtslage und aktuelle Vorschriften. Besonderen Wert legen wir auf eine praxisnahe und lösungsorientierte Beratung. Auf Augenhöhe, durchsetzungsstark und unkompliziert.

Insa Wickert +

Insa Wickert

Rechtsanwältin

Christoph Ziems +

Christoph Ziems

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Wir beraten Ihr Unternehmen

  • bei Abschluss und Beendigung von Kreditverträgen,
  • bei gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen mit Banken und
  • im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Veräußerung von Beteiligungen.

Als Basis für Ihre Verhandlungs- und Prozesserfolge legt Dr. Friedrichs besonderen Wert auf eine individuelle, praxisnahe und lösungsorientierte Beratung. Seine fachliche Spezialisierung und langjährige Erfahrung sowie sein Wissen in Bezug auf die aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung und Gesetzgebung und nicht zuletzt sein persönliches Engagement sind weitere Eckpfeiler, um Ihre Rechte im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht erfolgreich durchzusetzen zu können.

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Baurecht

Als Landwirt stoßen Sie womöglich auf Schwierigkeiten mit Gemeinden und Behörden bei einem Neubau, einer betriebsnotwendigen Erweiterung oder auch des Ersatzes von Gebäuden. Wir beraten Sie in Bezug auf die genehmigungsrechtlichen Vorgaben und die baurechtlichen Bedingungen, räumen Steine aus dem Weg und begleiten Sie bei der Durchsetzung Ihrer Bauvorhaben.

Wir empfehlen, sich im Vorfeld vertraglich abzusichern, wenn schon etwas schief gegangen ist, beraten und vertreten wir Sie gern auch bei Fragen rund um die Themen Gewährleistung und Haftung.

Besondere Expertisen haben wir in folgenden Themenfeldern:

  • Gestaltung von Bauverträgen
  • Gestaltung von Vergütungsvereinbarungen
  • Abrechnungsfragen
  • Nachträge
  • Sicherheiten im Bauvertrag
  • Gewährleistungsrecht und Haftung

Ihre rechtliche Absicherung ist ein entscheidender Faktor für nachhaltigen Erfolg. Unsere erfahrenen und spezialisierten Anwälte sind Meister Ihres Fachs und kennen die Rechtslage und aktuelle Vorschriften. Besonderen Wert legen wir auf eine praxisnahe und lösungsorientierte Beratung. Auf Augenhöhe, durchsetzungsstark und unkompliziert.

Insa Wickert +

Insa Wickert

Rechtsanwältin

Christoph Ziems +

Christoph Ziems

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Erbrecht

Das Erbrecht des BGB weist bereits zahlreiche Besonderheiten auf. Sind landwirtschaftliche Betriebe Bestandteil des Nachlasses, kommen die Regelungen der Höfeordnung (HöfeO) hinzu, die in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen Anwendung findet. Deshalb sind überdurchschnittliche Kenntnisse dieses Sondererbrechts und der zur Höfeordnung ergangenen Rechtsprechung unabdingbare Voraussetzung für eine qualifizierte, erfolgreiche Rechtsberatung.

Wir beraten Familien, Hofeigentümer, Hofnachfolger und -abgeber sowie die sog. „weichenden Erben“ in allen relevanten Fragen rund um das land- und forstwirtschaftliche Erbrecht.

Wir geben Ihnen Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Handelt es sich bei der Besitzung um einen Hof bzw. findet die HöfeO überhaupt Anwendung?
  • Was gehört zum Hofvermögen, was zum hoffreien Vermögen?
  • Ist der Hoferbe wirtschaftsfähig?
  • Bestehen und, wenn ja, in welcher Höhe Abfindungsansprüche (§ 12 HöfeO) und Nachabfindungsansprüche (§ 13 HöfeO) der weichenden Erben?
  • Welche Rechte und Ansprüche umfasst das sog. Altenteil?

Auch bei der Nachfolge in einen landwirtschaftlichen Betrieb / Hof im Sinne der HöfeO fließen zahlreiche, auch fachübergreifende Rechts- und Fachgebiete zusammen. Zu nennen sind neben dem Erbrecht das Gesellschaftsrecht, das eheliche Güterrecht und – sämtliche Gebiete überlagernd – das Steuerrecht. Deshalb ist aktives und um- und weitsichtiges Handeln unabdingbar. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und setzen Ihre Gestaltungsziele um, damit Ihr landwirtschaftlicher Betrieb und die mit diesem ggf. zusammenhängenden Unternehmen auch von der kommenden Generationen erfolgreich weitergeführt werden können.

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Gesellschaftsrecht

Im Bereich Gesellschaftsrecht sind unsere weitreichenden steuerlichen und rechtlichen Expertisen von besonderer Bedeutung für unsere Mandanten, da sie maßgeblich zu einer ganzheitlichen Lösung beitragen und für sie den optimalen Nutzen generieren.

Möchten Sie ein Unternehmen gründen, geht es zunächst um die Wahl der richtigen Rechtsform. Gründen Sie allein oder mit anderen zusammen? Volles Risiko oder voller Haftungsschutz? Wir stehen Ihnen unkompliziert und mit Rat und Tat zur Seite. So bauen Sie auf einem guten Fundament auf.

Auch nach der Gründung bleiben wir selbstverständlich an Ihrer Seite und als sachkundiger Fachanwalt unterstützt Sie Dr. Friedrichs im Wesentlichen:

  • bei dem Verkauf von Unternehmen,
  • bei der Abtretung von Gesellschaftsbeteiligungen,
  • bei Umstrukturierung (Umwandlung z.B.),
  • durch Beratung in wirtschaftlichen Fragen und bei Handelsgeschäften.

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Handels- und Wirtschaftsrecht

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens unterstützen wir Sie, die optimalen vertraglichen Grundlagen für Ihre Tätigkeiten zu entwickeln. Unsere Spezialisten behalten dabei für Sie sämtliche Themen im Spannungsfeld von Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Vertragsrecht, Unternehmensrecht, Arbeitsrecht und Insolvenzrecht im Auge.

Unsere Beratung ist klar und lässt keine Fragen offen, sodass Sie guten Gewissens eine souveräne Entscheidung im Sinne Ihres Unternehmens treffen können.

Unsere Mandanten schätzen besonders unsere Kompetenzen in folgenden Bereichen:

  • umfassende Beratung von in wirtschaftsrechtlichen Fragen und bei Handelsgeschäften,
  • Entwicklung und Überprüfung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen,
  • Erstellung von Kaufverträgen,
  • Beratung in Zusammenhang mit Auseinandersetzungen zum Vertragspartner,
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von u.a. Kaufleuten, Unternehmen, Unternehmern, Handelsvertretern und Gesellschaftern,
  • Beratung von Geschäftsführern persönlich und als Organ einer Gesellschaft,
  • Verkauf von Unternehmen.

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Dr. Bernhard Martini +

Dr. Bernhard Martini

Fachanwalt für Insolvenzrecht und Arbeitsrecht

Insolvenzrecht

Sie sind Gläubiger in einem Insolvenzverfahren und Ihnen stehen Sicherungsrechte zu? Ihr Unternehmen befindet sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten? Sie werden von dem Insolvenzverwalter in Anspruch genommen? Wir sind beratend und forensisch in allen Bereichen des Insolvenzrechts für Sie tätig. Hierbei agieren wir nicht als Insolvenzverwalter, sondern konzentrieren uns einzig auf die Belange unserer Mandanten.

  • Einen besonderen Schwerpunkt bildet die außergerichtliche und gerichtliche Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen der Insolvenzanfechtung nach den §§ 129 ff. InsO sowie der Geschäftsführerhaftung nach § 64 GmbHG.
  • Ebenso beraten wir Sie als juristische oder natürliche Person in Krisensituationen und entwickeln mit Ihnen Strategien zur Insolvenzvermeidung. Hierbei berücksichtigen wir insbesondere auch strafrechtliche und haftungsrechtliche Risiken auf Geschäftsführer- und Gesellschafterebene.
  • Sofern ein Insolvenzantrag nicht vermieden werden kann, unterstützen wir Sie bei der Antragsstellung und bei der Erfüllung Ihrer Mitwirkungs- und Auskunftspflichten im Insolvenzverfahren.

Schließlich vertreten wir Sie auch als Gläubiger im Insolvenzverfahren und übernehmen gern die Forderungsanmeldung für Sie. Darüber hinaus helfen wir Ihnen bei der Geltendmachung und Durchsetzung Ihrer Sicherungsrechte.

Dr. Bernhard Martini +

Dr. Bernhard Martini

Fachanwalt für Insolvenzrecht und Arbeitsrecht

Versicherungssrecht

Versicherungen sind dazu da, Ihr Unternehmen im Notfall zu schützen. Doch insbesondere dann, wenn es um viel Geld geht, werden Unternehmer oft alleingelassen. Wie ist es bei Ihnen? Lässt Ihr Versicherer Sie warten? Hat er die Zahlungen gekürzt oder möchte er schlimmstenfalls gar nicht zahlen?
In vielen Fällen liegt der Teufel im Detail, wenn ein Antrag auf Zahlung von der Versicherung abgelehnt wird. Nicht immer ist eine abgelehnte Zahlung allerdings rechtlich begründet. Wir beraten seit Jahren Versicherungsnehmer und kennen die Tricks der Versicherer. Gerne prüfen wir Ihren Anspruch auf Zahlung, schätzen Ihre Erfolgschancen ein und vertreten Sie gegebenenfalls vor Gericht.

Besondere Expertise hat er im Bereich folgender Versicherungsverträge:

  • Gebäudeversicherung
  • Maschinenbruchversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Wasserschäden
  • Betriebsunterbrechungen
  • Elementarschäden
  • Umweltschäden
  • Brandschäden

Viehrecht

Die rechtlichen Anforderungen in der Tierhaltung nehmen beständig zu.

Wir beraten Züchter und Tierhalter umfassend im Viehrechts. Insbesondere in folgenden Bereichen:

  • tierschutzrechtliches Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht,
  • Abwehr- und Geltendmachung von Ansprüchen aus der Tierhalter- und der Tieraufseherhaftung.

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Familie & Vorsorge

Familie & Vorsorge

Wenn einer der Ehegatten Unternehmer ist und Betriebsvermögen zum Besitzstand gehört, spielen die Interessen anderer Familienmitglieder insbesondere bei Unternehmen im Familienbesitz eine wichtige Rolle.

Im Vorfeld einer Eheschließung sollten daher beispielsweise ehevertragliche Vorkehrungen getroffen werden, mit denen auf die Auswirkungen der Eheschließung und Eheverträge für Unternehmer und Gesellschafter sowie Scheidungsvereinbarungen im Ernstfall eingegangen wird.

Wir beurkunden und beraten Sie in den Bereichen:

  • Ehevertrag
  • Güterstand
  • Zugewinn
  • Unterhalt
  • Versorgungsausgleich
  • Adoption
  • Vorsorgevollmachten & Patientenverfügungen

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Gesellschaftsrecht

In diesem Bereich sind unsere weitreichenden steuerlichen und rechtlichen Expertisen von besonderer Bedeutung für unsere Mandanten, da sie maßgeblich zu einer ganzheitlichen Lösung beitragen und für sie den optimalen Nutzen generieren.

Möchten Sie ein Unternehmen gründen, geht es zunächst um die Wahl der richtigen Rechtsform. Gründen Sie allein oder mit anderen zusammen? Volles Risiko oder voller Haftungsschutz? Wir stehen Ihnen unkompliziert und mit Rat und Tat zur Seite. So bauen Sie auf einem guten Fundament auf.

Auch nach der Gründung bleiben wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie im Wesentlichen bei:

  • Gründung von GmbH und GmbH & Co. KG mit Gesellschaftsvertrag
  • Abtretung von Geschäftsanteilen
  • Satzungsänderungen (Änderungen des Gesellschaftsvertrags)

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Immobilien

Dadurch, dass das Landwirtschaftsrecht einen Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit darstellt, können wir Hofübergabeverträge sehr interessengerecht gestalten.

Ähnliches gilt für die Begründung und die Veräußerung von Wohnungs- und Teileigentum, bei denen wir auf anwaltliche Spezialkenntnisse auf den Gebieten des Bau- und Wohnungseigentumsrecht zurückgreifen können.

Auf Ihren speziellen Sachverhalt zugeschnitten, werden wir Ihnen die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten in einem ausführlichen Beratungsgespräch darlegen.

Gegebenenfalls im Zusammenwirken mit anderen Beratern, wie unseren Steuerberatern und landwirtschaftlichen Beratungsstellen.

Ziel ist eine alle Rechtsbereiche berücksichtigende und in Ihrem Interesse optimierte Vertragsgestaltung.

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Vererben

Als wenn Vererben nicht schon kompliziert genug wäre, kommen bei landwirtschaftlichen Betrieben Sonderregelungen hinzu, die in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen durch die sogenannte Höfeordnung (Jüngstenrecht) und das Höferecht Anwendung finden.

Wir beraten Familien, Hofinhaber, Nachfolger und weichende Erben in allen relevanten Fragen rund um das land- und forstwirtschaftliche Erbrecht und die Höfeordnung im Wesentlichen in folgenden Bereichen:

  • Testamente
  • Ehegattenerbverträge
  • Gemeinschaftliche Testamente
  • Vermächtnisse, Auflagen, Vor- und Nacherbschaft, Testamentsvollstreckung
  • Verzicht auf Erbe oder Pflichtteil
  • Ausschlagung von Erbschaften
  • Erbscheinsantrag oder Hoffolgezeugnis
  • Vorweggenommene Erbfolge: Hofübergabevertrag
  • Erbauseinandersetzungsverträge

Bei der Gestaltung eines Testaments legen wir besonderes Augenmerk auf die Frage, was ist Hofvermögen, was hoffreies Vermögen? Denn Vorsicht: Nicht alles, was „gefühlt“ zum Hof gehört, ist Hofesvermögen und würde sich ohne besondere testamentarische Regelung nach BGB vererben. Die Begründung dessen liegt darin, dass Landwirte heutzutage nicht mehr nur den landwirtschaftlichen Einzelbetrieb haben, sondern z.B. auch Gewerbebetriebe (u.a. PV-Anlage, Biogasanlage) und gesellschaftliche Beteiligungen.
Wir informieren Sie beispielsweise aber auch darüber, welche Möglichkeiten Sie im Vorfeld haben, wenn Sie noch gar nicht absehen können, in welche Richtung sich Ihre (minderjährigen) Kinder entwickeln. Möchten Sie, dass die HöfeO keine Anwendung findet, weil Sie beispielsweise den Grundbesitz auf mehrere Personen übertragen möchten, ist der Hofvermerk im Grundbuch zu löschen. Dieser Antrag bedarf der notariellen Beglaubigung.

Verlassen Sie sich gern darauf, dass wir Ihren individuellen Sachverhalt sorgfältig ermitteln, Ihnen die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten in einem ausführlichen Beratungsgespräch darlegen und dann – ggfs. im Zusammenwirken mit anderen Beratern, wie beispielsweise dem Steuerberater und landwirtschaftlichen Beratungsstellen – eine, alle Rechtsbereiche berücksichtigende Vertragsgestaltung ausarbeiten.

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Betreuung bei steuerlichen Betriebsprüfungen

Betreuung bei steuerlichen Betriebsprüfungen

Eine gute Vorbereitung und Begleitung einer Betriebsprüfung ist unserer Meinung nach sehr wichtig. Wir verfügen über fundamentale Steuerrechtskenntnisse, die oft notwendig sind, um inkorrekte Betrachtungsweisen der Betriebsprüfung, die manchmal auf der Basis fehlerhafter Anweisungen der Finanzverwaltung entstehen, entgegenzuwirken.

Die von uns erstellten Buchführungs- und Abschlussdaten bereiten wir für die Betriebsprüfung vor. Ebenso stehen wir dem Prüfer während der Betriebsprüfung für Fragen zur Verfügung und nehmen auch an der Schlussbesprechung teil, um das optimale Ergebnis für Sie zu verhandeln.

  • Begleitung und Betreuung sämtlicher Prüfungen von Finanzbehörden und dem Sozialversicherungsträger
  • Einlegung von Rechtsmitteln
  • Begleitung vor dem Finanzgericht

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Entwicklung individueller Unternehmenskonzepte

Sie planen einen Ausstieg aus der Landwirtschaft oder eine Neugründung eines landwirtschaftlichen Betriebes? Sie wollen beispielsweise zusätzlich einen Hofladen oder Ferien auf dem Bauernhof anbieten? Oder Biogas produzieren? Diese und ähnliche Vorhaben berühren unterschiedlichste Steuervorschriften und brauchen im Vorfeld sinnvolle, zukunftsorientierte Konzepte, um Vermögensverluste zu vermeiden.

Mit uns haben Sie zuverlässige und kompetente Steuerberater an Ihrer Seite, die mit ihrem langjährigen Erfahrungsschatz und Spezialkenntnissen in der Agrarbranche Ihre Steuern optimieren, betriebswirtschaftliche Beratung leisten.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Erstellen von Jahresabschlüssen

Gern erstellen wir den Jahresabschluss für Sie. So können Sie sicher sein, dass alle steuerrechtlichen Vorschriften berücksichtigt und sämtliche Sparmöglichkeiten optimal ausgeschöpft werden.

Die Alternativen bereiten wir verständlich auf und erleichtern Ihnen so die Entscheidungsfindung.
Sie haben Zeit, sich auf Ihr operatives Geschäft zu konzentrieren. Über die Erstellung des Jahresabschlusses erhalten Sie, wenn gewünscht, einen Bericht. Dieser kann auf Wunsch auch einen zusätzlichen Erläuterungsteil enthalten, , der Ihre Zahlen optisch ansprechend präsentiert. Damit können Sie auch Terminen mit Banken gelassen entgegensehen.

  • Erstellung von Jahresabschlüssen Bilanz oder Einnahmen-Überschussrechnung mit und ohne Plausibilitätsbeurteilung für Unternehmen fast aller Branchen und Rechtsformen
  • Kennzahlenauswertung
  • Beratung
  • Gestaltung

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Finanzbuchhaltung

Finanzbuchhaltung ist weit mehr als das Erfassen von Belegen und Kontieren von Geschäftsvorfällen. Mit aktuellen betriebswirtschaftlichen Auswertungen behalten Sie den Überblick im Zahlenmeer. Das ist gut für die Liquidität und Ihre unternehmerischen Entscheidungen.

Ob Sie uns regelmäßig einen Stapel Belege abliefern, oder einen großen Teil Ihrer Finanzbuchhaltung selbst erledigen, liegt ganz bei Ihnen. Wir unterstützen Sie bei allen Arbeiten, die Sie sich ersparen wollen:

  • Einrichtung und laufende Abwicklung der Finanzbuchhaltung
  • Laufende betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Geschäftsentwicklung, Soll- und Ist-Zustand, Planung und Kontrolle

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Landwirtschaftliche Buchstelle

Die Agrarbranche ist einzigartig und bringt spezielle Herausforderungen mit sich.
Wir betreuen seit Jahrzehnten Land- und Forstwirte und besitzen daher das erforderliche Fachwissen, um Ihre betriebswirtschaftliche Planung mit dem optimalen steuerlichen Lösungskonzept abzurunden.

Wir verfolgen aktuelle Entwicklungen, kennen die wichtigen Ansprechpartner bei Behörden und Institutionen und wissen genau, was unsere Mandanten bewegt.

Berner, Fischer & Partner ist eine anerkannte und zugelassene Landwirtschaftliche Buchstelle und mit den Sondervorschriften für Land- und Forstwirtschaft vertraut. Unsere steuerlichen Partner Herr Dr. Reeßing und Herr Dr. Kuhlmann sowie unser Rechtsanwalt und Notar Herr Dr. von Eickstedt sind aktive Landwirte. So kommt es nicht von ungefähr, dass wir eine anerkannte und zugelassene Landwirtschaftliche Buchstelle sind und regelmäßig Vorträge mit landwirtschaftlichem Bezug halten.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Liebhabereipüfungen

Erzielen Sie mit Ihrem Unternehmen Verluste, ist das aus steuerlicher Sicht zunächst unproblematisch. Kommen Sie aber über Jahre hinweg nicht aus der Verlustzone heraus, wird das Finanzamt auf Dauer Ihre Gewinnerzielungsabsicht bestreiten und Ihre Tätigkeit als „Liebhaberei“ einstufen.

Oftmals werden von den Finanzämtern bis zu fünf Jahre lang Verluste unter dem Vorbehalt der Nachprüfung anerkannt und plötzlich, für den Steuerpflichtigen häufig unerwartet, folgen Änderungsbescheide, in denen die Verluste gestrichen worden sind und das zu versteuernde Einkommen sich rückwirkend erhöht. Die unerfreuliche Folge: Sie werden zu Steuernachzahlungen aufgefordert, die auch pro Jahr verzinst werden müssen.

Wir beraten unsere Mandanten in Fragen rund um das Thema Gewinnerzielungsabsicht und Liebhaberei:

  • Prüfung der Gewinnerzielungsabsicht
  • Einspruchsführung gegen Steuerbescheide
  • Konzeptberatung aus steuerrechtlicher Sicht

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Lohn- und Gehaltsbuchhaltung

Nicht nur Einzelunternehmer empfinden die Buchführung als lästigen Klotz am Bein. Wir übernehmen sie gern für Sie:

  • die Einrichtung und laufende Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • die Durchführung aller Meldungen (Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, LVA/BfA...)
  • die Mitwirkung bei Prüfungen der Finanzbehörden und Sozialversicherungsträger

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Umwandlungen und Unternehmensübergaben

Ein Leben lang haben Sie hart gearbeitet, jetzt rückt der wohlverdiente Ruhestand näher und es gibt viel zu bedenken. Das Thema Nachfolge ist auch in der Landwirtschaft eine komplexe Aufgabe.

Unternehmensumwandlungen sowie Betriebsübergänge stellen heute einen Schwerpunkt der Beratungspraxis dar.
Wir beraten Sie sowohl in steuerrechtlichen als auch in gesellschaftsrechtlichen Fragen, welche sich immer bei Firmenumwandlungen oder einem Betriebsübergang stellen. Im Laufe der Zeit können persönliche, aber auch steuerliche und betriebswirtschaftliche Kriterien zu der Überlegung führen, ob die gewählte Rechtsform noch den aktuellen Gegebenheiten entspricht.

Die Unternehmensnachfolge muss idealerweise einige Jahre vor Ihrem geplanten Ausscheiden aus dem Unternehmen geplant und umgesetzt werden. Ergänzend zu unserer kompetenten steuerlichen Beratung erhalten Sie auch von unseren Rechtsanwälten wertvolle Unterstützung.

  • Umstrukturierungen und Umwandlungen von Unternehmen
  • Wechsel der Rechtsform
  • Nachfolgeplanung
  • Ausarbeitung von steuerlich optimierten Nachfolgekonzepten

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Vorbereitung von und Teilnahme an Bankgesprächen

Ob Startkapital zur Existenzgründung, Einrichtung oder Erhöhung Ihres Kontokorrentkredites, die Beantragung eines Finanzierungskredites oder die Beantragung von Fördermitteln – wir unterstützen Sie bei der sorgfältigen Vorbereitung und bei der Durchführung des Gesprächs mit Ihrem Bankberater.

Damit Ihre Chancen auf eine Kreditvergabe steigen, ist es besonders wichtig, beim Gespräch allen quantitativen sowie qualitativen Ansprüchen Ihrer Bank gerecht zu werden.
Durch unsere aussagekräftigen Auswertungen in Verbindung mit persönlichen Beratungsgesprächen geben wir Ihnen alles Notwendige an die Hand.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater