Private Haushalte Private Haushalte

Wir stehen Ihnen zuverlässig zur Seite.

 

Tätigkeitsbereiche für Private Haushalte

Im Bereich der Rechtsberatung sind wir der Fels in der Brandung. Wir hören Ihnen in Ruhe zu und lösen Ihre Angelegenheiten möglichst schnell und vor allem wirtschaftlich.
Die Dienstleistungen unserer Steuerberater dienen in erster Linie der Optimierung Ihrer Steuerangelegenheiten und beugen finanziellen Einbußen vor.

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Ihr Arbeitsverhältnis wurde gekündigt oder Ihnen wurde ein Aufhebungsvertrag vorgelegt? Sie sollten sich in diesen Fällen umgehend mit einem unserer langjährig im Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwälte in Verbindung setzen. Sie stehen Ihnen bei der Einschätzung Ihrer rechtlichen Möglichkeiten zur Seite und setzen diese ggf. vor dem Arbeitsgericht für Sie durch.

Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne bei sonstigen Fragen rund um Ihr Arbeitsverhältnis die z.B. Urlaub, Überstunden, Sonderzahlungen, Befristungen oder Ihnen gegenüber ausgesprochenen Abmahnungen betreffen.

Wir prüfen und erstellen außerdem Arbeitsverträge, Zeugnisse, Abmahnungen, Aufhebungs- und Abwicklungsverträge.

Dr. Bernhard Martini +

Dr. Bernhard Martini

Fachanwalt für Insolvenzrecht und Arbeitsrecht

Architektenrecht

Erfahrungsgemäß scheuen sich private Bauherren oft aus Kostengründen vor der Einschaltung eines Rechtsanwaltes oder beschränken den Auftrag des Architekten nur auf Einzelfragen aus dem komplexen Themenkreis des gesamten Bauvorhabens.
Sinnvoll und kostensparend wäre rechtssichere Beratung im Vorfeld aber allemal, da die Gefahr besteht, dass nicht sämtliche Fragestellungen auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss des Bauvorhabens sachgerecht bearbeitet werden. Die beabsichtigte Kostenersparnis wird dann oft zum Bumerang, weil das Bauvorhaben sich womöglich doch verzögert, teurer wird oder angestrebte Ziele nicht erreicht werden.
Wir beraten Sie gern, ob und in welchem Umfang die Beauftragung eines Architekten Sinn hat, worauf bei der Ausgestaltung des Architektenvertrages zu achten ist und wie Honorarvereinbarungen transparent gestaltet werden. Darüber hinaus helfen wir Ihnen gern bei der Überprüfung von Honorarforderungen und der Durchsetzung Ihrer Rechte in Haftungsfragen.

Im Wesentlichen begleiten wir Sie kompetent, unkompliziert und mit großem Sachverstand zu folgenden Fragestellungen:

  • Gestaltung von Architektenverträgen
  • Gestaltung von Honorarvereinbarungen
  • Prüfung von Honorarrechnungen
  • Gewährleistungs- und Haftungsfragen

Insa Wickert +

Insa Wickert

Rechtsanwältin

Christoph Ziems +

Christoph Ziems

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Banken sind seit Ausbruch der letzten globalen Finanzkrise zunehmender Kritik ausgesetzt. Die Vorwürfe betreffen verstärkt auch das Privatkundengeschäft. Sei es wegen fehlerhafter Anlageberatung, unzulässiger Bankgebühren oder übervorteilender Kreditverträge.

Unser Anliegen ist, Verbraucher vor der oft übermäßig eigennützigen Marktmacht der Finanzunternehmen zu schützen und ihnen eine starke Rechtsposition zu verschaffen. Dr. Friedrichs erörtert Ihre Fragestellung sehr ausführlich und in verständlicher Sprache mit Ihnen. Er klärt Sie über Ihre Handlungsalternativen auf und behält Ihre Kostenrisiken sorgsam im Blick.

Seine Kernkompetenzen liegen im Wesentlichen in folgenden Bereichen

  • Rechtliche Beratung bei Abschluss und Beendigung von Kreditverträgen
  • Beratung bei gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen mit Banken
  • Beratung im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Veräußerung von Beteiligungen.

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Baurecht

Für private Bauherren stellt der Bau des Einfamilienhauses oft eine der größten Investitionen im Leben dar. Aber auch sonstige Bauvorhaben bergen in der Regel erhebliche finanzielle Risiken.
Durch das Zusammenspiel von technischen und rechtlichen Gesichtspunkten ist die anwaltliche Begleitung Ihres Projektes sehr sinnvoll.
Oft können wir wesentliche Weichenstellungen Ihres Bauvorhabens im Vorfeld erkennen und absichern. Dadurch vermeiden Sie erhebliche Mehrkosten, die sich durch eventuelle Versäumnisse erst später darstellen würden.
Damit Ihr Bauvorhaben vollumfänglich gelingt, stehen wir Ihnen gern mit unserem langjährigen Erfahrungsschatz zur Seite und beraten Sie in allen Phasen Ihres Bauprojekts zu den wichtigen Fragestellungen rund um die Rechte und Pflichten von Baubeteiligten und dem Baugenehmigungsverfahren.

  • Beratung zur Orientierung im rechtlichen Rahmen eines Bauvorhabens und zur Fokussierung auf die wichtigen zu klärenden Fragestellungen
  • Gestaltung von Bauverträgen inkl. Preisrecht
  • Sicherheiten im Bauvertrag
  • Gewährleistungsrecht und Haftung

Sollte doch etwas schiefgelaufen sein, sind wir Ihr kompetenter Partner bei der Durchsetzung Ihrer Rechte. Besonderen Wert legen wir auf eine praxisnahe und lösungsorientierte Beratung. Auf Augenhöhe, durchsetzungsstark und unkompliziert.

Insa Wickert +

Insa Wickert

Rechtsanwältin

Christoph Ziems +

Christoph Ziems

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Erbrecht

Das Erbrecht ist ein schwieriges und für den Laien nur schwer verständliches Rechtsgebiet. Dr. Friedrichs führt Sie sicher und souverän durch den „Paragraphendschungel“ sowohl bei der Beratung und dem Entwurf von Testamenten und Erbverträgen, als auch bei der Vertretung bei Streitigkeiten mit Miterben oder der Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen.

Er berät Sie im Wesentlichen in folgenden Bereichen

  • Beratung über die gesetzliche Erbfolge und das Pflichtteilsrecht,
  • Gestaltung der Erbfolge (Testament, Ehegattentestament, Erbvertrag),
  • Beratung von Erben und Vermächtnisnehmern,
  • Beratung in Fällen der Nachlassinsolvenz und Erbenhaftung,
  • Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften,
  • Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen,
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung bei allen Erbstreitigkeiten,
  • Vertretung in Erbscheinverfahren.

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Familienrecht

Beim Familienrecht handelt es sich um ein ausgesprochen dynamisches Rechtsgebiet. Zahlreiche Gesetzesänderungen sowie eine umfangreiche Rechtsprechung sind zu beachten und anzuwenden. Nicht zuletzt deshalb schätzen unsere Mandanten unseren langjährigen Erfahrungsschatz und unser aktuelles Wissen besonders.
Möchten Sie heiraten? Wir beraten Sie vorsorglich und ausführlich über Ihre Rechte und Pflichten bei Eingehung einer Ehe oder Begründung einer nicht ehelichen Partnerschaft.

Im Falle einer Trennung beraten und vertreten wir Sie in folgenden Bereichen:

  • Kindes- und Ehegattenunterhalt,
  • Sorge- und Umgangsrecht,
  • Ehewohnung- und Hausauseinandersetzung,
  • Vermögensauseinandersetzung,
  • Inanspruchnahme auf Unterhalt für pflegebedürftige Eltern.

Wir vertreten Sie außerdem im gerichtlichen Scheidungsverfahren und im Verfahren auf Aufhebung der Lebenspartnerschaft sowie bei allen damit verbundenen Folgeverfahren. Einschließlich Vereinbarungen zu Unterhalt, Versorgungs- und Zugewinnausgleich.

Burghard Schäfer +

Burghard Schäfer

Fachanwalt für Familienrecht

Verkehrsrecht

Ihnen droht ein Fahrverbot, weil Sie geblitzt wurden? Sie hatten einen Unfall und waren nicht schuld? Ein Bußgeldbescheid oder Post von der Polizei liegt in Ihrem Briefkasten?
Das Verkehrsrecht ist ein immer komplizierter und komplexer werdender Rechtsbereich. Aufgrund unserer langjährigen Arbeit als Rechtsanwälte für Verkehrsrecht verfügen wir über die notwendigen Erfahrungen im oft streitigen Umgang mit Unfallgegner und Versicherungen. Aber auch bei der Überprüfung des Ihnen gemachten Vorwurfs einer Ordnungswidrigkeit bieten wir Ihnen mit unseren auf Verkehrsrecht spezialisierten Anwälten eine umfassende Beratung und überzeugen mit ergebnisorientiertem Verhandlungsgeschick und fachlichem Spezialwissen in folgenden Bereichen:

  • Verteidigung bei Bußgeldbescheiden,
  • Schadensersatzansprüche nach Verkehrsunfall (bspw. Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden etc.),
  • Abwendung von Fahrverboten,
  • Geschwindigkeitsverstöße,
  • Abstandunterschreitungen,
  • Handynutzung,
  • Fahrtenbuchauflagen,
  • Einholung von technischen Sachverständigengutachten zu polizeilichen Messungen.

Burghard Schäfer +

Burghard Schäfer

Fachanwalt für Familienrecht

Versicherungssrecht

Nach Eintritt eines Versicherungsfalls ergeben sich häufig rechtliche Auseinandersetzungen zwischen Versicherungen und Versicherten. Aber auch sonst können sich im Rahmen von laufenden Versicherungsverhältnissen oder bei deren Anbahnung oder Kündigung erhebliche rechtliche Probleme entwickeln.
Wenn Prämien erhöht, Versicherungsverträge aufgekündigt oder unter Hinweis auf angeblich verschwiegene Umstände angefochten werden oder aber, wenn die vertraglich vereinbarte Leistung gar nicht oder nicht vollständig oder nur verzögert gezahlt oder von weiteren Nachweisen und Bedingungen abhängig gemacht wird, ist eine rechtssichere Beratung Gold wert.

Wir beraten seit Jahren Versicherungsnehmer und kennen die Tricks der Versicherer. Gerne prüfen wir Ihren Anspruch auf Zahlung, schätzen Ihre Erfolgschancen ein und vertreten Sie gegebenenfalls vor Gericht.

Besondere Expertise hat er im Bereich folgender Versicherungsverträge:

  • Unfallversicherung,
  • Rechtsschutz,
  • Berufsunfähigkeit,
  • Haftpflichtversicherung,
  • Private Krankenversicherung.

Familie & Vorsorge

Familie & Vorsorge

Die Eheschließung stellt eines der wichtigsten Ereignisse im Leben eines Paares dar. Das Miteinander, aber auch eine Trennung, werden vom Bürgerlichen Gesetzbuch im Familienrecht geregelt.
Als Eheleute können Sie vor oder auch während Ihrer Ehe einen Ehevertrag miteinander schließen. Es mag zwar unromantisch erscheinen, aber aufgrund der einschneidenden Rechtsfolgen ist es nur vernünftig, sich über die Möglichkeiten eines Ehevertrages beraten zu lassen.
Sofern Sie in einer nichtehelichen Gemeinschaft leben, sollten Sie in gleicher Weise die rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme einer Trennung bedenken. Dies gilt insbesondere bei dem gemeinsamen Erwerb bzw. der gemeinsamen Finanzierung einer Immobilie.

Unsere Notare sehen sich vor allem als unparteiische Berater, die mit Ihnen vor der Hochzeit gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung in Form eines Ehevertrages entwickeln und vor allem Antworten auf folgende Fragen geben:

Was passiert im Trennungsfall mit dem alleinigen Vermögen eines der Beteiligten, was mit eventuellem gemeinsamem Vermögen? Ist es sinnvoll, Vermögen (etwa ein Haus oder eine Wohnung) gemeinschaftlich oder stattdessen nur durch einen Partner alleine zu erwerben? Hat die Entscheidung womöglich eventuelle steuerliche Konsequenzen? Muss einer der Beteiligten eventuell für die Schulden des Partners haften? Wie kann eine angemessene Absicherung für das Alter erreicht werden, etwa wenn ein Partner wegen Kinderbetreuung den Beruf aufgibt? Hat einer der Beteiligten bei Krankheit oder Erwerbsunfähigkeit eventuelle Ansprüche gegen den anderen? Welche Rechte und welchen Pflichten bestehen hinsichtlich der gemeinsamen Kinder? Was passiert im Fall einer Trennung? Was passiert, wenn einer der Partner verstirbt?
Die Antworten auf all diese Fragen sind von Paar zu Paar ganz unterschiedlich, es gibt aber für jeden Fall die Möglichkeit, die Rechtsfolgen der Eheschließung und auch einer eventuellen Trennung durch individuelle Vereinbarungen zu regeln.

Ist Ihre Beziehung gescheitert, helfen wir Ihnen gern, die Trennung und Vermögensauseinandersetzung konfliktarm und kostengünstig zu gestalten. Insbesondere die notarielle Trennungs- und Scheidungsvereinbarung gibt die Möglichkeit, einen Großteil der zu klärenden Fragen vertraglich nach dem Familienrecht zu regeln. Das Scheidungsverfahren wird dadurch schneller und wegen der Verringerung des Streitwertes auch deutlich günstiger.

Ein weiteres wichtiges notarielles Tätigkeitsfeld im Familienrecht ist das Verhältnis zwischen Eltern und Kindern, einschließlich eventueller Fragen zu dem Thema Adoption.
Die Vertretung durch einen Rechtsanwalt ist für die Durchführung des Adoptionsverfahrens nicht zwingend erforderlich, kann jedoch in besonderen Konstellationen oder beim Auftreten von Problemen hilfreich sein.

Zur Einleitung des Adoptionsverfahrens ist zunächst ein notariell beurkundeter Adoptionsantrag erforderlich, der beim örtlich zuständigen Familiengericht eingereicht wird. Neben dem Antrag des Annehmenden enthält dieser häufig zugleich die erforderlichen Einwilligungserklärungen der leiblichen Eltern sowie ggf. der zu adoptierenden Kinder über 14 Jahre. Auf die Einwilligungserklärung eines leiblichen Elternteils kann verzichtet werden, wenn er unbekannt oder dauerhaft unbekannten Aufenthalts ist. Ferner ist die Ersetzung einer verweigerten Einwilligung unter bestimmten Voraussetzungen möglich.
Nach persönlicher Anhörung des zuständigen Jugendamtes und der Verfahrensbeteiligten (leibliche Eltern, Adoptiveltern, zu adoptierendes Kind) sowie ggf. von Geschwisterkindern wird vom Gericht am Ende des Verfahrens die Annahme als Kind ausgesprochen.

Jede notarielle Vertragsgestaltung setzt eine umfassende und interessengerechte Beratung voraus. Diese leisten wir in gleicher Weise wie eine professionelle Abwicklung aller notariellen Aufträge durch kenntnisreiche und erfahrene Mitarbeiterinnen.

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Gesellschaftsrecht

In diesem Bereich sind unsere weitreichenden steuerlichen und rechtlichen Expertisen von besonderer Bedeutung für unsere Mandanten, da sie maßgeblich zu einer ganzheitlichen Lösung beitragen und für sie den optimalen Nutzen generieren.

Möchten Sie ein Unternehmen gründen, geht es zunächst um die Wahl der richtigen Rechtsform. Gründen Sie allein oder mit anderen zusammen? Volles Risiko oder voller Haftungsschutz? Wir stehen Ihnen unkompliziert und mit Rat und Tat zur Seite. So bauen Sie auf einem guten Fundament auf.

Auch nach der Gründung bleiben wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie im Wesentlichen bei:

  • Gründung von GmbH und GmbH & Co. KG mit Gesellschaftsvertrag
  • Abtretung von Geschäftsanteilen
  • Satzungsänderungen (Änderungen des Gesellschaftsvertrags)

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Immobilien

Das Immobilienrecht bildet einen Schwerpunkt unserer notariellen Tätigkeit. Unter Immobilien sind Grundstücke aller Art, bebaut oder unbebaut, Eigentumswohnungen, nicht zu Wohnzwecken genutzte Einheiten, Erbbaurechte usw. zu verstehen.

Unsere Aufgaben im Bereich Immobilien sind im Wesentlichen:

  • Verträge aller Art über den Erwerb bzw. die Veräußerung von Immobilien, insbesondere Kaufverträge über Grundstücke und Wohnungen,
  • Begründung und Löschungen von Grundstücksbelastungen, wie Grundschulden, Dienstbarkeiten (z.B. Wege- und Leitungsrechte), Wohnungsrecht, Nießbrauch etc.,
  • Aufteilung eines Grundstücks in Wohnungs- und Teileigentum,
  • Notarielle Begleitung von Bauträgerprojekten, Erwerb vom Bauträger,
  • Begründung und Veräußerung von Erbbaurechten,
  • immobilienbezogene Vollmachten.

Als Notare sehen wir zudem folgende Pflichten als selbstverständlich an:

  • Die Beratung aller Beteiligten,
  • den Entwurf und die anschließende Ausfertigung der Urkunde,
  • die Belehrung aller Beteiligten über die rechtliche Tragweite und Konsequenzen des Geschäfts und
  • die notwendigen Tätigkeiten zum Vollzug des Rechtsgeschäfts.

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Vererben

Ein Testament kann sowohl handschriftlich als auch durch notarielle Beurkundung errichtet werden. Die Praxis zeigt jedoch, dass viele der „selbstgestrickten“ handschriftlichen Testamente nicht deutlich genug formuliert sind und damit Anlass zu Streit und teuren Gerichtsverfahren geben. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie deshalb ein notarielles Testament wählen. Das notarielle Testament bietet Ihnen vor allem folgende Vorteile:

  • Wir beraten Sie umfassend über rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten und stellen sicher, dass das Testament Ihren Vorstellungen entspricht und wirksam ist. Die Beratung, Erstellung eines Entwurfs und eventuelle Änderungen sind in den Notarkosten inbegriffen.
  • Wir prüfen die Testierfähigkeit bei Abfassung des Testaments und schützen es damit vor späteren gerichtlichen Anfechtungen.
  • Durch die Hinterlegung des Testaments beim Amtsgericht stellen Sie sicher, dass es im Todesfalle tatsächlich gefunden wird.
  • Das notarielle Testament kann in Grundbuchangelegenheiten einen Erbschein ersparen. Die Notargebühren für den Antrag und die Gerichtsgebühren für den Erbschein, die sich in Summe auf das Doppelte der Notargebühren für das Testament belaufen, fallen damit weg.

Gern beraten und beurkunden wir in folgenden Bereichen:

  • Gestaltung der Erbfolge durch Testament, Ehegattentestament und Erbvertrag
  • Beurkundung von Erbscheinsanträgen
  • Gemeinschaftliches Testament
  • Erbvertrag mit u.a.
  • Bestimmung Vormund bei minderjährigen Kindern
  • Anordnung Testamentsvollstreckung
  • Vermächtnissen
  • Besondere Testamente: Geschiedenentestament, Testament bei Patchworkfamilie, Behindertentestament u.a.
  • Erbauseinandersetzungsverträge
  • Erbausschlagungen
  • Beurkundung von Erbausschlagungen, Pflichtteilsverzichtsverträgen, Erbverzichtsverträgen, Widerruf von Testamenten
  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Die Gestaltung des letzten Willens erfordert viel Erfahrung und weitreichendes Wissen. Um eine zukunftssichere Lösung für den Erbfall zu gewährleisten, behalten unsere Notare deshalb auch Aspekte aus dem Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht und vor allem auch aus dem Steuerrecht im Auge.

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt +

Dr. Falk-Rembert von Eickstedt

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Randolf Friedrichs +

Dr. Randolf Friedrichs

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Notar

Beratung in steuerlichen Immobilienangelegenheiten

Beratung in steuerlichen Immobilienangelegenheiten

Der Kauf einer Immobilie ist für viele Personen etwas Besonderes. Es gibt kaum einen Gegenstand, welche im Steuerrecht mehr Aufmerksamkeit erhält als die Immobilie. Daher gibt es unzählige Paragraphen die die Immobilie in den Fokus rücken.

Wir beraten Sie, worauf Sie beim Immobilienkauf in steuerlicher Hinsicht achten müssen, was Sie bei der Vermietung einer Immobilie im Blick behalten sollten und wie Sie die Immobilie am besten steuergünstig wiederverkaufen.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Bewertung Grund-/Betriebsvermögen für Erbschaft-/Schenkungssteuer

Der Wert einer Immobilie auf dem freien Markt entspricht nicht immer der Bewertung des Fiskus. Das Bewertungsgesetz sieht unterschiedliche Ansatzpunkte für die Bewertung von Grundvermögen vor.

Genauso sieht es mit der Bewertung von Betriebsvermögen aus. Die Erfassung eines genauen Wertes erweist sich oft als schwierig, da Unternehmen in der Regel nicht auf dem freien Markt gehandelt werden.

Wir ermitteln für Sie die entsprechenden Werte und führen für Sie die Kommunikation mit dem Finanzamt.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Erbauseinandersetzungen

Erbrechtliche Sachverhalte sind in der Regel vielschichtig und komplex. Im Rahmen der Lösungen spielen neben dem Erbrecht vor allem steuerliche, familienrechtliche und gesellschaftsrechtliche Fragen eine ausschlaggebende Rolle.

Aus diesem Grund profitieren Sie von unserer rechtsgebietsübergreifenden Beratung durch unsere Rechtsanwälte und Steuerberater ganz besonders. Wir behalten sämtliche rechtlichen Aspekte im Auge und legen den Fokus auf das Steuerrecht, um zu vermeiden, dass Ihre Nachfolgeplanung zu unerwünschten steuerlichen Konsequenzen führt.

Ziel kann in unseren Augen nur sein, gemeinsam mit Ihnen ein wirtschaftliches, steuerliches und rechtliches Gesamtkonzept zu entwickeln, das Ihrer individuellen Situation bestmöglich gerecht wird. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wir maßgeschneiderte Lösungen für Sie entwerfen und mögliche Streitigkeiten zwischen den Erben idealerweise vermieden werden.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Erstellen der Steuererklärungen

In der Flut der Gesetzesänderungen benötigen heutzutage gerade Privatpersonen einen Experten an ihrer Seite, der immer auf dem Stand der neuesten Entwicklungen ist und jede Gesetzesänderung zu ihrem Vorteil zu nutzen weiß.

Wir erstellen Ihre jährliche Steuererklärung auf Grundlage der von Ihnen gelieferten Belege und Aufzeichnungen. Das beinhaltet unter anderem die Ermittlung aller Einkunftsarten (aus Ihrer Angestelltentätigkeit, aus Vermietung und Verpachtung, Kapitalvermögen, Renten usw.) sowie die Vorausberechnung Ihrer Steuerschuld bzw. Steuererstattung.

Wer Steuern zahlt, hat auch das Recht, Steuern zu sparen. Aus diesem Grund überlegen wir gemeinsam mit Ihnen, welche Steuervorteile Sie nutzen können.
Ob Sie beispielsweise ein Arbeitszimmer oder Pkw-Kosten geltend machen könnten, wie Sie Ihre Kita-Gebühren oder die Ausgaben für einen Babysitter absetzen könnten oder auch, ob es als Ehepaar besser ist, eine Steuererklärung gemeinsam oder einzeln abzugeben.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Existenzgründung

Von der ersten Idee bis zur realen Umsetzung ist es häufig ein langer und mitunter beschwerlicher Weg. Gut, wenn man dann kompetente Partner zur Seite hat, die die ersten Schritte begleiten.
Wollen Sie den „Sprung“ in die Selbständigkeit wagen? Wir begleiten Ihr Unternehmen und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen zur Steueroptimierung. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Rechtsanwälten leisten wir Ihnen darüber hinaus eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung aus einer Hand.

  • Betriebswirtschaftliche Beratung und Planung
  • Entwicklung individueller Unternehmenskonzepte
  • Erstellung von Businessplänen
  • Ermittlung des Liquiditäts- und Investitionsbedarfs
  • Beratung im Hinblick auf die steuerlichen Vorteile der verschiedenen Gesellschaftsformen
  • Erstellung von Ertrags- und Rentabilitätsvorschauen
  • Sämtliche Anmeldungen Ihres Unternehmens bei Finanzbehörden und Sozialversicherungsträgern

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Steuerliche Beratung

Wir unterstützen Privathaushalte im Rahmen der Steuererklärung dabei, das optimale Steuermodell zu finden und alle legalen Möglichkeiten auszuschöpfen, ihre Steuerlast zu minimieren.

Für eine vollumfängliche Beratung arbeiten wir eng mit Ihnen zusammen, sprechen Ihre Sprache und verwirren Sie nicht mit Fachchinesisch.

Aktuelle Gesetzesvorgaben haben wir für Sie im Blick und beraten Sie beispielsweise darüber, welche Pauschalen für Internet- und Telefonanschlüsse auch für private Haushalte geltend gemacht werden können und wie Sie Ihr Arbeitszimmer oder Versicherungsbeiträge von der Steuer absetzen können.

Übrigens: Selbst für Studenten und Rentner ist es in der Regel sinnvoll, eine Steuererklärung zu machen. Lassen Sie sich von uns beraten.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater

Überprüfung von Steueranmeldungen und -bescheiden

Die im Einkommensteuerbescheid festgesetzte Steuer entspricht nicht Ihrer Berechnung? Ihre Steuererstattung ist nicht so hoch wie erwartet, oder Sie müssen sogar Steuern nachzahlen? Oft lohnt es sich, den Bescheid anzufechten. Zwei Drittel aller Einsprüche haben Erfolg.

Das deutsche Steuerrecht ist hochkomplex. Der Großteil der weltweiten steuerlichen Gesetzgebung kommt aus Deutschland. Insofern überrascht es nicht, dass selbst Fachleute im Dschungel aus Paragraphen und Ausnahmeregelungen an ihre Grenzen stoßen. Für Finanzbeamte gilt das ebenso.

Wer sich als Steuerzahler vom Finanzamt zu Unrecht zur Kasse gebeten fühlt, sollte die Möglichkeit zum Einspruch nutzen. Wir überprüfen Ihren Bescheid hinsichtlich der Erfolgsaussichten und legen bei Bedarf für Sie beim Finanzamt Rechtsmittel ein.

Oliver Kastens-Plump +

Oliver Kastens-Plump M. Sc.

Steuerberater

Dr. Dirk Kuhlmann +

Dr. Dirk Kuhlmann

Steuerberater

Dr. Ludwig Reeßing +

Dr. Ludwig Reeßing

Steuerberater